Aktuelles von der Feuerwehr Fallersleben

80. Wolfsburger Stadtgeburtstag am 01.07.2018

Sonderdienst Absturzsicherung am 26.05.2018

Das Thema Schachtrettung stand im Fokus des Sonderdienstes Absturzsicherung am 26. Mai. In einem Fernwärmeschacht bestand die Aufgabe für die Einsatzkräfte in der Rettung eines Verunfallten mit Hilfe des Auf- und Abseilgerätes. Nachdem die Übungspuppe auf dem Rettungsbrett fixiert wurde, konnte die Rettung durchgeführt werden. Als Festpunkte dienten dabei die Drehleiter und ein Stativ.
Die Feuerwehr Fallersleben bedankt sich bei der LSW für die Unterstützung des Dienstes.

47. Zeltlager am Lago di Ramme vom 18.-21.05.2018

Über Pfingsten war es wieder soweit:
Die Jugendfeuerwehren Fallersleben, Nienhagen sowie die THW-Jugend Wolfsburg verbrachten ihr langes Wochenende am schönen Lago di Ramme in Bokensdorf. Auf die Kids wartete ein spannendes Programm. Angefangen von einem Nachtmarsch am Freitagabend über ein Spiel-ohne-Grenzen am Samstagnachmittag bis hin zum Stockbrot backen am Lagerfeuer.

Übungstag am 14.04.2018

Im Ernstfall muss jeder Handgriff sitzen und die Einheiten müssen koordiniert zusammenarbeiten. Beim Übungstag der Feuerwehr Fallersleben trainierten die Kameradinnen und Kameraden am 14. April unter realistischen Bedingungen drei verschiedene Einsatzlagen.
Das Organisationsteam um Zugführer Olaf Koch inszenierte zunächst einen Brand im Chemieraum des Schulzentrums Fallersleben mit mehreren vermissten Kindern. Sie wurden durch mehrere Atemschutztrupps und über die Drehleiter gerettet. Beim anschließenden Verkehrsunfall erwartete die Einsatzkräfte der Zusammenstoß eines PKW mit einem Teleskoplader und einem weiteren umgestürzten PKW. Hier kam u.a. hydraulisches Rettungsgerät zum Einsatz.
In der letzten Übung wurden nach Verpuffung in einer Autowerkstatt mehrere Menschen durch Atemschutztrupps gerettet. Für die anschließende Brandbekämpfung musste eine Wasserversorgung mit langer Wegstrecke aufgebaut werden.
Ein Video vom Verkehrsunfall gibt es hier.

Ausbildungsdienst am 21.03.2018

Der allgemeine Dienst am 21. März widmete sich schwerpunktmäßig dem Thema Wasserförderung. Zunächst wurde in einer Unterrichtseinheit auf die Besonderheiten der Pumpentechnik eingegangen.
Die Teilnehmer übten anschließend in drei Ausbildungsstationen am Mittellandkanal das Kuppeln von Saugschläuchen, Wasserförderung/Pumpenbedienung am Reserve-Tanklöschfahrzeug und Schlauchverlegung über eine lange Wegstrecke mit dem Gerätewagen.

Zugübung am 07.03.2018

Bei der Zugübung am 07. März im Fallersleber Schulzentrum sahen sich die Einsatzkräfte mit einem Feuer auf dem Flachdach konfrontiert, das durch Dachdeckerarbeiten ausgelöst wurde. Ein verletzter Handwerker musste mittels Drehleiter gerettet werden. Über diesen Weg wurde auch ein Schaumrohr zur Bekämpfung der brennenden Bitumenbahnen vorgenommen.
Die anschließende Begehung des Gebäudes verschaffte einen aktuellen Überblick der Veränderungen nach den umfassenden Bauarbeiten.

AGT - Sonderdienst am 24.02.2018

Um Einsätze unter Atemschutz zu trainieren, finden regelmäßig Übungsdienste statt. Thematischer Schwerpunkt des Sonderdienst am 24.02.18 war die Personenrettung aus verqualmten Gebäuden. Zuerst wurde die Rettung von Personen aus hohen Gebäuden geübt. Für den Angriffstrupp erfolgte der Zugang zum Obergeschoss über die Drehleiter. Dort wurde nach erfolgreicher Personensuche das richtige Anlegen der Rettungshaube und die Rettung über die Drehleiter trainiert.
In einem weiteren Übungsszenario sollte eine vermisste Person aus einer verqualmten Garage gerettet werden. Dabei wurde der ganzheitliche Einsatzablauf trainiert: Ausrüstung während der Anfahrt, Atemschutzüberwachung, Türöffnung und taktisches Vorgehen im Gebäude. Ein besonderes Augenmerk lag im weiteren Übungsverlauf allerdings auf einem Atemschutznotfall. Dabei wurde simuliert, dass sich der vorgehende Angriffstrupp selber in einer Notlage befindet und einen "Mayday"-Funkspruch abgibt. Der bereitstehende Sicherheitstrupp musste den Angriffstrupp ausfindig machen und retten.

Maschinisten-Sonderdienst am 27.01.2018

Zum sicheren Beherrschen von Fahrzeug und Technik finden regelmäßig Sonderdienste für unsere Maschinisten statt. Themenschwerpunkt des Dienstes am 27. Januar waren der Betrieb der Tragkraftspritze und die Zusammenarbeit mehrerer Fahrzeuge bei der Wasserförderung.
Ein besonderer Augenmerk wurde auf die Funktion der Fremdbetankungseinrichtung gelegt. Sie ermöglicht einen unterbrechungsfreien Betrieb der Tragkraftspritze bei der Betankung.

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Fallersleben am 20.01.2018

Am Samstag, den 20. Januar zog die Feuerwehr Fallersleben bei ihrer Jahreshauptversammlung sowie der Mitgliederversammlung des Fördervereins Bilanz. Im Jahresbericht des Ortsbrandmeisters wurde die Vielzahl an Aktivitäten, Ausbildungsdiensten und Veranstaltungen deutlich, darunter z.B. der erste historische Handdruckspritzenwettbewerb in Fallersleben. Mit 172 Einsätzen (95 Brandeinsätze, 77 Technische Hilfeleistungen) war 2017 insbesondere aufgrund der vielen Unwetterereignisse eines der einsatzreicheren Jahre.
Eine besondere Ehrung wurde Reinhold Hertig mit der Ernennung zum Ehrenmitglied zuteil.

Rückbau der Weihnachtsbäume am 13.01.2018

In jedem Jahr zur Adventszeit werden fünf Tannen durch die Kameraden der Feuerwehr in Fallersleben aufgestellt.
Am 13. Januar 2018 trafen sich 12 Kameraden zu einem sechsstündigen Arbeitseinsatz und entsorgten die ausgedienten Weihnachtsbäume.
Der Grünschnitt dient dem Sülfelder Osterfeuer als Nahrung.

13.07.2018
#94 Wasser im Keller

_______________________________________________

_______________________________________________

04.07.2018
#92 Flächenbrand

08.08.2018 18:00 Uhr
Dienst

10.08.2018
Gedenkfeier Waldbrandkatastrophe

11.08.2018
Übungstag Bereitschaft

15.09.2018 10:00 Uhr
Tag der offenen Tür

18.04. Bilder vom Übungstag vom 14.04. im Mitgliederbereich hinzugefügt

04.04. Dienstanweisung für Aktive im Mitgliederbereich aktualisiert

28.03. Bilder des allgemeinen Dienstes vom 21.03. im Mitgliederbereich hinzugefügt