Aktuelles von der Feuerwehr Fallersleben

Allgemeiner Dienst am 08.01.2017

Das Dienstgeschehen im Jahr 2017 begann für die Kameradinnen und Kameraden mit einem Ausbildungsdienst zum Thema Unfallverhütung. Aufgrund der großen Teilnehmerzahl wurde der heutige Dienst in drei Stationen aufgeteilt:

1. UVV bei Vorbereitung und Durchführung von Übungsdiensten
2. Einweisung in die neue Tragkraftspritze des GW-L
3. praktische Fortbildung zum Thema Ladungssicherung

Wir bedanken uns bei unserem Gastdozenten und Fahrschulausbilder Reinhold Höfs für die umfassende und praxisnahe Einweisung zu dem komplexen Themenbereich Ladungssicherung.

Gründungsveranstaltung des Fördervereins am 04.01.2017

Am 04.01. fand die Gründungsveranstaltung des Fördervereins der Feuerwehr Fallersleben statt. Die 34 Gründungsmitglieder aus den Reihen der Aktiven und Fördernden beschlossen die Satzung und wählten die Vorstandsmitglieder. Die Vereinsgründung verbessert die Rechtssicherheit insbesondere bei öffentlichen Veranstaltungen der Feuerwehr. Hintergrundinfos gibt es unter Förderverein zu finden.

Indienststellung des neuen Gerätewagens am 25.11.2016

Besonderes Ereignis für die Fallersleber Kameradinnen und Kameraden: Nach dreijähriger Planungs- und Bauphase konnte am 25.11. der neue Gerätewagen - Logistik (GW-L) in Dienst gestellt werden. Er ersetzt den in die Jahre gekommenen Gerätewagen, bietet mehr Platz für das Einsatzmaterial und erhöht die Sicherheit für die Einsatzkräfte. Weitere Infos zum neuen Mitglied des Fuhrparks gibt es unter Fahrzeuge.

Dienst Technische Hilfeleistung am 16.11.2016

Im Rahmen des letzten Dienstes wurde das Anheben von schweren Lasten geübt. Hier galt es, einen Traktor mithilfe pneumatischer Hebekissen mehrere Zentimeter in die Höhe zu heben und seitlich abzustützen. Da die Hebekissen im normalen Zustand relativ flach sind, musste das Objekt zunächst mit Holz unterbaut werden.

Fahrsicherheitstrainig in Wesendorf am 23.10.2016

Am vergangenen Sonntag nahmen drei Kameraden am Fahrsicherheitstraining auf dem alten Kasernengelände in Wesendorf teil. Hier galt es auf nasser sowie trockener Fahrbahn zu bremsen und Hindernissen auszuweichen. Zusätzlich wurde das Rangieren auf engstem Raum trainiert.

Heißausbildung im Brandübungscontainer am 25.09.2016

Wie in jedem Jahr üblich bot die Atemschutzausbildung der Feuerwehr Wolfsburg auch diesen September wieder eine Ausbildungseinheit im Brandübungscontainer an. Es handelt sich um ein gasbefeuertes Objekt, in dem diverse Szenarien unter realistischen Einsatzbedingungen geübt werden können. Im Container entstehen mitunter Temperaturen von mehreren hundert Grad Celsius. Hierdurch sollen die Teilnehmer unter sicheren Bedingungen nach und nach an ihre Belastungsgrenzen gebracht werden.

Tag der offenen Tür am 10.09.2016

Am 10.09.2016 lud die Feuerwehr Fallersleben zum Tag der offenen Tür ein. Die Besucher erwartete bei bestem Wetter ein vielfältiges Programm rund um das Feuerwehrleben in Fallersleben. Auf der Feuerwehr-Rallye hatten die Besucher u.a. die Möglichkeit, das Feuer in einer Gastonne zu löschen, Gegenstände mit der Wärmebildkamera zu suchen und sich über die Brandschutzinitiative "Paulinchen e.V." zu informieren. Die Kleinen hatten Spaß mit der Hüpfburg und durften sich an einer Spritzwand wie echte Feuerwehrleute fühlen. Die Historikgruppe stellte zahlreiches Feuerwehrequipment im Wandel der Zeit zur Schau. Unter den 5 neuen fördenden Mitgliedern wurde ein Wochenende mit einem VW Tiguan verlost. Vielen Dank an das Autohaus Wolfsburg für diese Spende.

Jugenddienst am Mittellandkanal am 18.08.2016

Die Jugendfeuerwehr fuhr bei ihrem letzten Dienst zum Mittellandkanal. Dort trainierte sie die Wasserentnahme aus einem offenem Gewässer. Später übte sie das richtige Handling von Strahlrohren.

Gedenken der Waldbrandkatastrophe am 10.08.2016

Am 10.08.2016 trafen sich die Fallersleber Kameradinnen und Kameraden, um dem 41. Jahrestag der Waldbrandkatastrophe zu gedenken. Nach den Redebeiträgen einiger Gäste und des Ortsbrandmeisters fand eine Kranzniederlegung auf dem Feuerwehrhof statt. Daraufhin fuhr eine Abordnung nach Meinsersen, um der Zeremonie an der Unglückstelle beizuwohnen. Am 10.08.1975 ereigneten sich die schwersten Waldbrände der Nachkriegsgeschichte. Fünf Kameraden, davon drei aus Fallersleben und zwei aus Hohenhameln (LK Peine) wurde der Rückzugsweg durch die Feuerfront versperrt. Sie starben in einem Waldstück bei Meinersen.

Sonderdienst Absturzsicherung am 21.05.2016

Am 21.05. trafen sich sieben Fallersleber Kameraden zum Sonderdienst Absturzsicherung. Neben der Auffrischung von Grundlagen und Knotenkunde stand bei diesem Dienst das Thema "Halten" im Vordergrund. Zunächst wurde das Sichern auf einem Flachdach geprobt. Im Anschluss bauten die Kameraden ein Geländerseil auf. Ziel war es hierbei, einer größere Gruppe an Personen sicheren Halt beim Passieren einer abschüssigen Wegstrecke zu bieten.

Drehtag mit dem Norddeutschen Rundfunk am 20.04.2016

Gestern besuchte uns der NDR Niedersachsen, um einen Beitrag für das Regionalmagazin "Hallo Niedersachsen" zu drehen. In der Rolle eines Feuerwehrmannes musste Moderator Arne-Torben Voigts in drei Übungen sein Geschick unter Beweis stellen. Zunächst befreite er mit weiteren Einsatzkräften und hydraulischen Rettungsgeräten eine eingeklemmte Person aus einem Fahrzeug. Danach ging es für Voigts hoch hinaus. Er musste den 30 Meter langen Leiterpark der Drehleiter erklimmen. Bei der letzten Übung ging der Moderator mit einem Trupp zur Menschenrettung und Brandbekämpfung in den Innenangriff vor. Schließlich gelang es ihnen, die vermisste Person zu retten. Nach den Dreharbeiten ließen die Kameradinnen und Kameraden sowie das Team des NDR Fernsehens den Abend bei netten Gesprächen am Grill ausklingen.

Übungstag am 10.04.2016

Am 10.04. fand der alljährliche Übungstag der Feuerwehr Fallersleben statt. Über den ganzen Tag verteilt mussten die Kameradinnen und Kameraden mehrere anspruchsvolle Übungen absolvieren. So mussten ein Wohnungsbrand mit Menschenrettung in einem Westhagener Hochhaus und ein Massenanfall von Verletzten auf dem Parkplatz Nordwest abgearbeitet werden. Des weiteren entwickelte sich ein Brandmeldereinlauf auf dem Fallersleber Hafengelände durch einen Arbeitsunfall zu einer Menschenrettung mit hydraulischem Gerät. Wir bedanken uns beim THW - Ortsverband Wolfsburg, der DRK Bereitschaft Vorsfelde e.V. und bei der Realistischen Unfalldarstellung des DRK für die Unterstützung beim diesjährigen Übungstag.

Besondere Ehrung für Unterstützer der Feuerwehr

Eine besondere Ehrung wurde kürzlich zwei fördernden Mitgliedern zuteil. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung im Januar bzw. der Delegiertenversammlung im März 2016 wurden Ulrike Lehning und Heinz Schmidt die Niedersächsische Feuerwehr-Ehrenmedaille für ihre herausragende Unterstützung der Feuerwehr Fallersleben verliehen. Es handelt sich hierbei um die höchste niedersächsische Ehrung für zivile Personen, die nicht aktiv der Feuerwehr angehören.

Ulrike Lehning (4. v. r.)

Heinz Schmidt (r.)

_______________________________________________

_______________________________________________

16.01.2017
#04 Laubenbrand

25.01.2017 18:00 Uhr
Dienst

28.01.2017 15:00 Uhr
Maschinistendienst

05.02.2017 08:30 Uhr
Dienst

08.02.2017 18:00 Uhr
Dienst

15.01. Einsatzstatistik 2016 hinzugefügt

04.01. Informationen zur Gründung des Fördervereins zugefügt

03.01. ORG-Plan im Mitgliederbereich aktualisiert