Aktuelles von der Feuerwehr Fallersleben


Die Feuerwehr Fallersleben lädt alle aktiven und fördernden Mitglieder zum traditionellen Schlachtefrühschoppen in das Feuerwehrhaus ein.

Sonntag, 29. Oktober 2017

10:00 Uhr


Eintritt: 13 €

11. Volkswagen Immobilien Treppenhauslauf

Getreu dem Motto "In Turnhose kann es ja jeder..." traten 4 Kameraden der Feuerwehr Fallersleben beim 11. Volkswagen Immobilien Treppenhauslauf an. Wie in jedem Jahr bestritten die Läufer traditionell unter schwerem Atemschutz die 9 Etagen des Hochhauses in der Rabenbergstraße. Auf der Dachterrasse erwarteten die erschöpften Läufer eine Erfrischung und die Siegerfotos. Auch im nächsten Jahr wird die Feuerwehr Fallersleben wieder ihre Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen.

Lehrgang Absturzsicherung

An insgesamt drei Lehrgangstagen haben sich acht Kameraden aus Fallersleben, Almke und Hehlingen im September 2017 zum Thema „Sicheres Arbeiten in absturzgefährdeten Bereichen“ fortgebildet. Der Lehrgang befähigt die Teilnehmer zur Anwendung des „Gerätesatz Absturzsicherung“, um z.B. gesicherte Nachlöscharbeiten an einem Dachstuhl durchzuführen oder nach einem Sturmschaden Teile des Dachs zu sichern. Der Gerätesatz besteht ähnlich einer Bergsportausrüstung aus Brust-Sitzgurt-Kombination, Dynamikseil und diversen Sicherungselementen (Bandschlingen, Karabinern etc.).

Zugübung TH am 20.09.2017

Die Zugübung am 20. September hatte als Schwerpunkt das Thema Technische Hilfeleistung. Aus einem "harmlosen" Verkehrsunfall entwickelte sich jedoch aufgrund einer unbekannten, ausgekippten Substanz eine ABC-Einsatzlage (Umgang mit atomaren, biologischen oder chemischen Gefahrenstoffen). Die Dienstteilnehmer mussten nun eine andere Herangehensweise an das Einsatzszenario wählen und u.a. auf eine strikte Trennung zum Gefahrenbereich achten.

Handdruckspritzen-Wettbewerb am 20.08.2017

Der vergangene Sonntag stand ganz im Zeichen früherer Löschtechnik. Sechs Mannschaften aus dem Wolfsburger Umland folgten der Einladung zum ersten historischen Handdruckspritzenwettbewerb auf dem Fallersleber Schützenplatz. Mit reiner Muskelkraft mussten die Teams Wasser aus einem Bassin fördern und in eine Zielvorrichtung spritzen. Die Kameraden aus Parsau-Ahnebeck absolvierten die Übung mit der über 100 Jahre alten Technik am schnellsten und sicherten sich Platz 1.
Zum Rahmenprogramm gehörte u.a. eine Ausstellung mit Feuerwehr-Oldtimern der Feuerwehr Schöningen.

Dienst am Barnbruch 28.06.2017

Bei unserem gestrigen Mittwochsdienst besuchten wir das Naturschutzgebiet Barnbruch, das ebenso zum Einsatzgebiet der Fallersleber Feuerwehr gehört. Vor Ort machten wir uns mit dem Umgang von Waldbrandkarten vertraut. Mithilfe dieser Karten identifizierten wir die nächstgelegenen Löschwasserentnahmestellen und übten im weiteren Dienstverlauf die Wasserentnahme aus einem Bohrbrunnen sowie einem offenen Gewässer.

Jungstörche beringen am 14.06.2017

Am 14.06. unterstützten wir das Team um den Weißstorch-Beauftragten Georg Fiedler bei der Beringung von Jungstörchen in einem Nest in der Nähe von Ilkerbruch sowie einem Nest am Weyhäuser Weg. Aufgrund des unwegsamen Geländes konnten die Nester nur mit der Schiebleiter erreicht werden. Nach der Prozedur wurden die Jungtiere wieder in die Obhut der besorgten Eltern übergeben.
Die FF Fallersleben unterstützt bereits seit Jahren bei der Beringung der Jungtiere.

Brandschutzerziehung am 14.06.2017

Die Klasse 3e der Glockenbergschule Fallersleben besuchte am 14. Juni 2017 vormittags die Freiwillige Feuerwehr Fallersleben. Die Schulklassenbetreuer Marcus Taube und Jens Heyder führten mit den insgesamt 21 Kindern und drei Lehrkräften Experimente zum Thema Brennen und Löschen durch, berichteten über die Arbeit der Feuerwehr und stellten die Technik vor. Die Kids hatten eine Menge Spaß und bedankten sich mit einem süßen Dankeschön.
Jedes Jahr besuchen zahlreiche Kindergartengruppen und Schulklassen die Feuerwehr zur Brandschutzerziehung. Die Tätigkeit der Betreuer erfolgt ehrenamtlich und kostenfrei.

Sonderdienst Absturzsicherung am 27.05.2017

Der Sonderdienst Absturzsicherung widmete sich mit drei Ausbildungsstationen den Themen Standplatzsicherung, TopRope-Sicherung über die Drehleiter und dem Aufbau eines Geländerseils. Bei der anschließenden Einsatzübung galt es, einen havarierten Fallschirmspringer aus einem Baum zu befreien. Der Springer musste zunächst über eine Steckleiter erreicht und gegen weiteres Abrutschen gesichert werden. Im Anschluss wurde er mittels Rettungsdreieck zu Boden gelassen.

Blütenmarsch im Alten Land

Zum 31. Mal machten sich neun Kameraden aus Fallersleben auf den Weg nach Jork. Insgesamt 107 Gruppen aus Jugend und Aktiven nahmen an dem Marsch im Alten Land teil. Über die circa 10km lange Strecke galt es mehrere teils knifflige Spiele zu absolvieren. Ein Highlight war das Übersetzen auf eine kleine Elbinsel mit der Fähre. Nach einem lustigen aber auch anstrengenden Marsch konnten die Kameraden mit einem guten 22. Platz nach Hause fahren.

Übungsdienst am 03.05.2017

Bei dem Ausbildungsdienst am 03. Mai standen die Themen Brandbekämpfung und Personenrettung im Vordergrund. Die Aufgabe für die Einsatzkräfte des HLF bestand darin, im verrauchten Bereich eines Hauses eine vermisste Person zu suchen und zu retten. In einem weiteren Raum mussten die Kräfte von GTLF und DLK den Patienten mittels Schleifkorbtrage durch ein Fenster retten. Zuvor galt es, eine Wasserversorgung aus dem Mittellandkanal herzustellen.

Trainingsauftakt "Mission Fitnessabzeichen" am 19.04.2017

Dummyziehen, Liegestütze, Leitersteigen und Klimmzüge - dies sind nur vier der zahlreichen Disziplinen des Deutschen-Feuerwehr-Fitness-Abzeichens (dFFA). Am 19.04. trafen sich 17 Kameraden - darunter ein Mitglied der Jugendfeuerwehr - zum Trainingsauftakt für die begehrten Abzeichen. Nach einer Aufwärmphase im Schlosspark stand die Kategorie Kraft auf dem Programm. Beim dFFA gilt es, in den Kategorien Kraft, Ausdauer und Koordination je eine Disziplin bestmöglich zu absolvieren. In Kürze startet auch das Training für das Deutsche Sportabzeichen.
Infos zu den beiden Abzeichen gibt es hier:

Deutsches-Feuerwehr-Fitness-Abzeichen
Deutsches Sportabzeichen

Bilder

Mittwochsdienst "Wasserrettung" am 05.04.2017

Beim letzten Dienst trainierten wir die Rettung von Personen aus dem Wasser. Hierfür kam unser Boot auf dem Schlossteich zum Einsatz. Später wurde der Umgang mit unserer neuen portablen Feuerlöschkreiselpumpe geübt. Im Rahmen des Dienstes konnten wir mehrere verschollene Fahrräder sowie eine Menge Müll zu Tage fördern.

allgemeiner Dienst "alternative Antriebe" am 05.03.2017

Einen besonderen Gast konnte die Ortsfeuerwehr Fallersleben am vergangenen Sonntag zum Ausbildungsdienst begrüßen. Carsten Steffen von Volkswagen pro Ehrenamt war mit einem e-Golf im Feuerwehrhaus zu Besuch. In einer kurzen Unterrichtseinheit ging Carsten Steffen auf die Besonderheiten von Elektro- und Hybridfahrzeugen ein.
Ziel war die Sensibilisierung der Einsatzkräfte im Umgang mit Elektrofahrzeugen. Diese erfordern bei einem Unfall oder Brandfall eine veränderte Vorgehensweise hinsichtlich elektrischer Gefahren.

Jahreshauptversammlung am 21.01.2017

Am 21.01.2017 fanden sich rund 200 aktive und fördernde Mitglieder sowie Vertreter aus Politik und Gesellschaft zur Hauptversammlung der Fallersleber Feuerwehr im Feuerwehrhaus ein. Das Programm füllten neben den Worten des Ortsbrandmeisters auch Dienst- und Einsatzberichte, Bericht der Jugendfeuerwehr sowie der Kassenbericht des vergangenen Jahres. Wie üblich wurden im Rahmen der Versammlung auch die Ehrungen und Beförderungen vorgenommen.

Allgemeiner Dienst am 08.01.2017

Das Dienstgeschehen im Jahr 2017 begann für die Kameradinnen und Kameraden mit einem Ausbildungsdienst zum Thema Unfallverhütung. Aufgrund der großen Teilnehmerzahl wurde der heutige Dienst in drei Stationen aufgeteilt:

1. UVV bei Vorbereitung und Durchführung von Übungsdiensten
2. Einweisung in die neue Tragkraftspritze des GW-L
3. praktische Fortbildung zum Thema Ladungssicherung

Wir bedanken uns bei unserem Gastdozenten und Fahrschulausbilder Reinhold Höfs für die umfassende und praxisnahe Einweisung zu dem komplexen Themenbereich Ladungssicherung.

Gründungsveranstaltung des Fördervereins am 04.01.2017

Am 04.01. fand die Gründungsveranstaltung des Fördervereins der Feuerwehr Fallersleben statt. Die 34 Gründungsmitglieder aus den Reihen der Aktiven und Fördernden beschlossen die Satzung und wählten die Vorstandsmitglieder. Die Vereinsgründung verbessert die Rechtssicherheit insbesondere bei öffentlichen Veranstaltungen der Feuerwehr. Hintergrundinfos gibt es unter Förderverein zu finden.

Indienststellung des neuen Gerätewagens am 25.11.2016

Besonderes Ereignis für die Fallersleber Kameradinnen und Kameraden: Nach dreijähriger Planungs- und Bauphase konnte am 25.11. der neue Gerätewagen - Logistik (GW-L) in Dienst gestellt werden. Er ersetzt den in die Jahre gekommenen Gerätewagen, bietet mehr Platz für das Einsatzmaterial und erhöht die Sicherheit für die Einsatzkräfte. Weitere Infos zum neuen Mitglied des Fuhrparks gibt es unter Fahrzeuge.

Heißausbildung im Brandübungscontainer am 25.09.2016

Wie in jedem Jahr üblich bot die Atemschutzausbildung der Feuerwehr Wolfsburg auch diesen September wieder eine Ausbildungseinheit im Brandübungscontainer an. Es handelt sich um ein gasbefeuertes Objekt, in dem diverse Szenarien unter realistischen Einsatzbedingungen geübt werden können. Im Container entstehen mitunter Temperaturen von mehreren hundert Grad Celsius. Hierdurch sollen die Teilnehmer unter sicheren Bedingungen nach und nach an ihre Belastungsgrenzen gebracht werden.

Tag der offenen Tür am 10.09.2016

Am 10.09.2016 lud die Feuerwehr Fallersleben zum Tag der offenen Tür ein. Die Besucher erwartete bei bestem Wetter ein vielfältiges Programm rund um das Feuerwehrleben in Fallersleben. Auf der Feuerwehr-Rallye hatten die Besucher u.a. die Möglichkeit, das Feuer in einer Gastonne zu löschen, Gegenstände mit der Wärmebildkamera zu suchen und sich über die Brandschutzinitiative "Paulinchen e.V." zu informieren. Die Kleinen hatten Spaß mit der Hüpfburg und durften sich an einer Spritzwand wie echte Feuerwehrleute fühlen. Die Historikgruppe stellte zahlreiches Feuerwehrequipment im Wandel der Zeit zur Schau. Unter den 5 neuen fördenden Mitgliedern wurde ein Wochenende mit einem VW Tiguan verlost. Vielen Dank an das Autohaus Wolfsburg für diese Spende.

Jugenddienst am Mittellandkanal am 18.08.2016

Die Jugendfeuerwehr fuhr bei ihrem letzten Dienst zum Mittellandkanal. Dort trainierte sie die Wasserentnahme aus einem offenem Gewässer. Später übte sie das richtige Handling von Strahlrohren.

Drehtag mit dem Norddeutschen Rundfunk am 20.04.2016

Gestern besuchte uns der NDR Niedersachsen, um einen Beitrag für das Regionalmagazin "Hallo Niedersachsen" zu drehen. In der Rolle eines Feuerwehrmannes musste Moderator Arne-Torben Voigts in drei Übungen sein Geschick unter Beweis stellen. Zunächst befreite er mit weiteren Einsatzkräften und hydraulischen Rettungsgeräten eine eingeklemmte Person aus einem Fahrzeug. Danach ging es für Voigts hoch hinaus. Er musste den 30 Meter langen Leiterpark der Drehleiter erklimmen. Bei der letzten Übung ging der Moderator mit einem Trupp zur Menschenrettung und Brandbekämpfung in den Innenangriff vor. Schließlich gelang es ihnen, die vermisste Person zu retten. Nach den Dreharbeiten ließen die Kameradinnen und Kameraden sowie das Team des NDR Fernsehens den Abend bei netten Gesprächen am Grill ausklingen.

Übungstag am 10.04.2016

Am 10.04. fand der alljährliche Übungstag der Feuerwehr Fallersleben statt. Über den ganzen Tag verteilt mussten die Kameradinnen und Kameraden mehrere anspruchsvolle Übungen absolvieren. So mussten ein Wohnungsbrand mit Menschenrettung in einem Westhagener Hochhaus und ein Massenanfall von Verletzten auf dem Parkplatz Nordwest abgearbeitet werden. Des weiteren entwickelte sich ein Brandmeldereinlauf auf dem Fallersleber Hafengelände durch einen Arbeitsunfall zu einer Menschenrettung mit hydraulischem Gerät. Wir bedanken uns beim THW - Ortsverband Wolfsburg, der DRK Bereitschaft Vorsfelde e.V. und bei der Realistischen Unfalldarstellung des DRK für die Unterstützung beim diesjährigen Übungstag.

Besondere Ehrung für Unterstützer der Feuerwehr

Eine besondere Ehrung wurde kürzlich zwei fördernden Mitgliedern zuteil. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung im Januar bzw. der Delegiertenversammlung im März 2016 wurden Ulrike Lehning und Heinz Schmidt die Niedersächsische Feuerwehr-Ehrenmedaille für ihre herausragende Unterstützung der Feuerwehr Fallersleben verliehen. Es handelt sich hierbei um die höchste niedersächsische Ehrung für zivile Personen, die nicht aktiv der Feuerwehr angehören.

Ulrike Lehning (4. v. r.)

Heinz Schmidt (r.)

12.10.2017
#144 Qualmender Gabelstapler

_______________________________________________

06.10.2017
#143 Personensuche

_______________________________________________

18.10.2017 18:00 Uhr
Dienst

21.10.2017 15:00 Uhr
AGT Dienst

01.11.2017 18:00 Uhr
Dienst

15.11.2017 18:00 Uhr
Dienst

21.09. Bilder der Zugübung vom 20.09. im Mitgliederbereich hinzugefügt

10.09. Kommandostruktur im Mitgliederbereich aktualisiert

18.06. Muster-Aushang im Mitgliederbereich (Kommandobereich) hinzugefügt